tekom - conferences

Vollautomatische Machine Translation ohne Post-Editing?!

  • Presentation
  • Language and Translation Technologies
  •  Markus Wiedenmaier

    Markus Wiedenmaier

    • c-rex.net GmbH

Takeaways

Das maschinelle Übersetzen von Daten, die Strukturinformationen enthalten, ist nicht trivial. In einem vollautomatischen Machine-Translation-Prozess entstehen dadurch schnell Fehler. Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie man durch den Einsatz von XLIFF, die Integration einer Termdatenbank (tbx) und durch klug gewählte Vor- und Nachbereitungsroutinen die Ergebnisse positiv beeinflussen kann, um einen voll automatisierten MT-Prozess zu erhalten.

Content

Vorgestellt wird der Prozess von den Quelldaten (FrameMaker, Word, xml) über XLIFF zu den Zieldaten. Welche Ansatzpunkte zur Optimierung der Übersetzung gibt es? Wie erreiche ich einen vollautomatisierten Prozess?

Prior knowledge

Kenntnisse in xml, Grundkenntnisse der maschinellen Übersetzung

Speaker

 Markus Wiedenmaier

Markus Wiedenmaier

  • c-rex.net GmbH
Biography

Markus Wiedenmaier ist Gründer der c-rex.net GmbH, Hersteller eines cloudbasierten Digital Transformation and Information Delivery Service. Seit 2001 arbeitet er als Trainer, Entwickler und Systemintegrator im Bereich XML-Publishing. Sein Fokus liegt auf halb- und vollautomatischen XML-Prozessen.