tekom - conferences

Lost in Machine Translation

  • Presentation
  • Language and Translation Technologies
  • 05. November
  • 17:00 - 17:45 o'clock
  • Channel C | Online
  • MA Kathrin Burger

    MA Kathrin Burger

    • Interlingua Language Services - ILS GmbH
  • MA Borbála Eke

    MA Borbála Eke

    • Interlingua Language Services - ILS GmbH

What does the listener learn

Warum sollte man maschinelle Übersetzung verwenden? Welches ist das beste MÜ-Tool? Für welche Sprachkombinationen und Textsorten ist MÜ geeignet? Was sind die häufigsten Fehler? Wie kann der MÜ-Output bewertet werden? In dieser Präsentation führen wir Sie durch den Informationsdschungel und gehen all den Fragen auf den Grund, die bei der Entscheidung für oder gegen die Integration von MÜ in den Übersetzungsalltag eine maßgebliche Rolle spielen.

Content

  • Funktionsweisen der verschiedenen MÜ-Systeme
  • Faktoren für die Auswahl des besten MÜ-Tools
  • Aus MÜ-Tests mit dem System DeepL gewonnene häufigste Fehlerkategorien
  • BLEU- und LEPOR-Score: Bewertungsmethoden für MÜ-Output

Previous Knowledge

Vorkenntnisse über die Qualitätsanforderungen an Übersetzungen sind von Vorteil

Speakers

MA Kathrin Burger

MA Kathrin Burger

  • Interlingua Language Services - ILS GmbH
Biography

Kathrin Burger hat Translation und Internationale Betriebswirtschaftslehre studiert. Als Übersetzerin und Language Engineer bei Interlingua Language Services ILS GmbH gehören das Beobachten und Testen von neuen Trends und Technologien in der Sprachindustrie zu ihrem Arbeitsalltag.

MA Borbála Eke

MA Borbála Eke

  • Interlingua Language Services - ILS GmbH
Biography

Borbála Eke studierte an der Universität Wien Transkulturelle Kommunikation sowie Fachübersetzen. Seit 2016 ist sie als Inhouse-Übersetzerin und Language Engineer bei Interlingua Language Services tätig und hält bei Firmenkunden Vorträge sowie Workshops über CAT-Tools, Terminologiemanagement & Co.