tekom - conferences

Sprache verkauft! Die wirtschaftlichen Potenziale des digitalisierten Corporate-Language-Managements

  • Technology Day
  • International Management
  • 08. November
  • 16:00 - 16:40 PM (CET)
  • Technology Day
  • finished
  • No presentation slides uploaded
  • Dr.-Ing. Wolfgang Sturz

    Dr.-Ing. Wolfgang Sturz

    • Transline Gruppe GmbH
  • Prof. Dr. Michael Schaffner

    Prof. Dr. Michael Schaffner

    • FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH

Content

Der gezielte Einsatz produkt- oder dienstleistungsbegleitender Sprache schafft einen deutlichen Markenmehrwert. Und leistet – unterstützt durch digitale Prozesse – einen wichtigen Wertbeitrag im Unternehmen. Der Vortrag erläutert die betriebswirtschaftlichen Vorteile eines digitalen Corporate-Language-Managements am Beispiel eines mittelständischen Maschinenbauers und beschreibt mögliche Herausforderungen und Lösungen.

Takeaways

Der Vortrag erläutert aus betriebswirtschaftlicher Perspektive, wie Unternehmen ihren Umgang mit dem Produktionsmittel Sprache mit Hilfe digitalisierter Prozesse optimieren.

Speakers

Dr.-Ing. Wolfgang Sturz

Dr.-Ing. Wolfgang Sturz

  • Transline Gruppe GmbH
Biography

Schon während seines Maschinenbaustudiums beschäftigte sich Wolfgang Sturz intensiv mit dem Übersetzen. Nach seiner staatlichen Prüfung als Übersetzer und Dolmetscher 1986 wurde die Nebentätigkeit zum Kerngeschäft. Die daraus entstandene Transline Gruppe ist mit ihren vier Tochterfirmen spezialisiert auf die prozessoptimierte Übersetzung technischer Dokumentationen sowie auf Texte aus den Bereichen Software, Medizin und Multimedia. Das ebenfalls zur Unternehmensgruppe gehörenden Institut für Management und Kommunikation berät in allen Fragen des Informations-, Wissens- und Prozessmanagements.

Prof. Dr. Michael Schaffner

Prof. Dr. Michael Schaffner

  • FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH
Biography

Dozent an der FOM Hochschule, forschend am KCT + iaim, Inhaber BIOS Dr.-Ing. Schaffner Beratungsgesellschaft mbH; Schwerpunkte: Innovations-/Wissensmanagement; zuvor u.a.: Geschäftsführer euroscript Deutschland, Professur Medientechnologie HTWK Leipzig, Institut für Angewandte Innovationsforschung