tekom - conferences

Speakers

Meet the experts

Apolline Tabourot

  • Ferchau
  • München
  •  Apolline Tabourot

Vita

After her Abi-Bac, Apolline Tabourot studied translation and liaison interpreting for aeronautical engineering and medical technology, a course of study that took her from Dijon to Toulouse, Beijing and Chichago, to Munich,

There, she first worked as a project manager for technical translations and as a volunteer translator for ESO's social media channels, building up her skills in SEO and localization among other things.

For the past 3 years, she has now been working on a voice assistant in the automotive field as a project manager for dialog localization and intent definition. Since 2020, she has also been involved as an onboarding manager for new members at Women in Voice Germany, where she also supports the organization of presentations and events.

Nach ihrem Abi-Bac studierte Apolline Tabourot Übersetzung und Gesprächsdolmetschen für Luftfahrttechnik und Medizintechnik, ein Studiengang der sie von Dijon über Toulouse, Peking und Chichago nach München brachte,

Dort arbeitete sie zunächst als Projektmanagerin für technische Übersetzungen und als freiwillige Übersetzerin für die Social Media Kanäle des ESO und baute so u.a. ihre Kenntnisse im SEO- und Lokalisierungsbereich auf.

Seit 3 Jahren arbeitet sie nun an einem Sprachassistenten im Automotive Bereich als Projektleiterin für Dialog Lokalisierung und Intent Definition. Sie engagiert sich zudem seit 2020 als Onboarding Verantwortliche bei Women in Voice Germany und unterstützt dort ebenfalls bei der Organisation von Vorträgen und Events.

Contributions tcworld conference 2022